Rückblicke

Geschrieben von Sportkreis Tuttlingen

GIB2.0 "Kirche und Sport" auf dem Welschenberg 11.05.2019

GIB-VERANSTALTUNG 2.0 „KIRCHE UND SPORT – WIR SIND EINS MIT UNS UND DER NATUR“

Rund 30 Frauen trafen sich auf Einladung der Sportkreis Frauenkommission zu einer etwas anderen GIB 2.0 Outdoor-Veranstaltung in Fridingen unter dem Motto „Kirche und Sport – wir sind eins mit uns und der Natur“. Bei kühlen Temperaturen ging es über Stock und Stein Richtung Welschenberg mit einem kurzen Halt auf dem Risifelsen, von wo aus alle den faszinierenden  Blick ins Donautal und auf das Donaustädtchen bewunderten. Nach einer guten Stunde erreichte man das eigentliche Ziel, die Kirchenruine Welschenberg- Maria Hilf. Jutta Krause, Pastoralreferentin der Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg hielt in der beliebten Wallfahrtsstätte für die Sportlerinnen eine sehr ansprechende Maiandacht mit besonderer Betrachtung der Hl. Gottesmutter Maria als Knotenlöserin. Nach dem geistigen Wohl durfte auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Die Frauenkommission hatte im Inneren der Kirchenruine ein perfektes Outdoor-Picknick vorbereitet, so dass sich alle „Wallfahrerinnen“ stärken konnten. Nach einem kurzen Fußmarsch zurück an den Parkplatz endete dieser erlebnisreiche Nachmittag.

Geschrieben von Sportkreis Tuttlingen

GIB2.0 "Zumba - "Flexibar, Biokinematik" 30.03.2019

GIB2.0 „Zumba – nicht tanzen sondern ein Ganzkörperworkout für Alle!“„Flexibar und Biokinematik“

Mit den Themen „Zumba - Ein Tanzworkout für alle!“ und „Schwingen mit dem Schwingstab und Dehnen mit der Biokinematik“ fand am 30.03.2019 der Freizeit- und Breitensportlehrgang in Spaichingen mit knapp 50 Teilnehmern statt. Unter der fachkundigen Leitung von Zumba-Instructorin Marion Verbeek Felix probierten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Rhythmusgefühl, sowie koordinativen Fähigkeiten aus und lernten ihre eigenen Bewegungen auf die Musik umzusetzen. Dabei wurde immer wieder der Einfluss von Muskelkraft in unterschiedlichster Weise demonstriert und erklärt. Beim Thema Schwingen mit dem Schwingstab dürften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren eigenen Körper spüren und fühlen, wie dieser arbeitet. Die Tiefe und Anspannung bei jeder einzelner Bewegung des Körpers wurde mit verschiedenen Übungen aus der Biokinematik mehrfach getestet. Bernhard Fieler, mehrfacher Übungsleiter B, demonstrierte eine Vielzahl an Übungen. Dieser Sportkreis - GIB 2.0 Lehrgang fand in Kooperation mit der AOK statt.

  

 

Geschrieben von Sportkreis Tuttlingen

Sportversicherungsvertrag etc. 08.04.2019

Pressebericht Infoveranstaltung ARAG Sportversicherungsvertag etc. 08.04.2019

Der stellvertretende Sportkreisvorsitzende und Referent für Steuern und Versicherungen Josef Schilling konnte im neu renovierten Turnerheim des TV Mühlheim 35 Teilnehmer begrüßen. Zum Thema „Erneuerung des ARAG Sportversicherungsvertrags zum 01.07.2017“ referierte Jörg Schlegel, Leiter der ARAG-Sportversicherung des Württembergischen Landessportbund e.V. Stuttgart.

Die Fortbildung des Sportkreises Tuttlingen e.V. diente dazu den Vereinsfunktionären einen allgemeinen Überblick über die Versicherungsschutzinhalte des WLSB-Sportversicherungsvertrags in Theorie und Praxis zu vermitteln und alle Neuerungen ab dem 01.07.2017 zu erfahren. Außerdem wurde auf die Wichtigkeit der KFZ-Zusatzversicherung der ARAG eingegangen, um zu erfahren, wie Fahrten im Zusammenhang mit dem Vereinsbetrieb versichert werden können (z.B. Fahrten der Eltern zu Jugendauswärtsspielen etc.). Auch die Nichtmitgliederversicherung sowie die neue Cyberschutz-Police der ARAG Sportversicherung wurden thematisiert.

Der Versicherungsexperte ging während des gesamten Abends gezielt auf aktuelle Probleme und Interessen der Vereinsfunktionäre ein, so dass es ein interessanter Abend für alle Beteiligten war.