GIB2.0 „Zumba – nicht tanzen sondern ein Ganzkörperworkout für Alle!“„Flexibar und Biokinematik“

Mit den Themen „Zumba - Ein Tanzworkout für alle!“ und „Schwingen mit dem Schwingstab und Dehnen mit der Biokinematik“ fand am 30.03.2019 der Freizeit- und Breitensportlehrgang in Spaichingen mit knapp 50 Teilnehmern statt. Unter der fachkundigen Leitung von Zumba-Instructorin Marion Verbeek Felix probierten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Rhythmusgefühl, sowie koordinativen Fähigkeiten aus und lernten ihre eigenen Bewegungen auf die Musik umzusetzen. Dabei wurde immer wieder der Einfluss von Muskelkraft in unterschiedlichster Weise demonstriert und erklärt. Beim Thema Schwingen mit dem Schwingstab dürften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren eigenen Körper spüren und fühlen, wie dieser arbeitet. Die Tiefe und Anspannung bei jeder einzelner Bewegung des Körpers wurde mit verschiedenen Übungen aus der Biokinematik mehrfach getestet. Bernhard Fieler, mehrfacher Übungsleiter B, demonstrierte eine Vielzahl an Übungen. Dieser Sportkreis - GIB 2.0 Lehrgang fand in Kooperation mit der AOK statt.

  

 

Pressebericht DSA Dankeschön Abend 30.03.2019 

Der Sportkreis Tuttlingen hat die Sportabzeichenprüferinnen und –Prüfer zu einem Dankeschön Abend nach Wurmlingen ins TV Heim eingeladen.

Die Sportkreisvorsitzende übermittelte den zahlreichen Prüfern diverse Informationen über Datenschutz, Planungen künftiger Veranstaltungen, Statistiken des Sportabzeichenjahres 2018. Die Sportabzeichen-Referentin Birgit Schilling ist seit Herbst letzten Jahres im Amt und stellte sich der Versammlung persönlich vor. Im Vordergrund stand jedoch die Ehrung für langjährige Prüferinnen und Prüfer. Geehrt wurden 31 Personen die mehr als 12 Jahre Prüfertätigkeit vorweisen konnten. Erwähnenswert sind drei langjährige Prüfer Ernst Galka, Heinrich Aicher und Friedrich Merl, die seit 50 Jahren als Sportabzeichenprüfer ehrenamtlich unterwegs sind. Die Sportkreisvorsitzenden Margarete Lehmann würdigte die zu Ehrenden mit viel Lob für ihr Engagement im Deutschen Sportabzeichen und überreichte jeweils eine Urkunde und ein Sportkreisgeschenk.

Die Sportkreisvorsitzende bedankte sich beim TV Wurmlingen für die gute Bewirtung. Anschließend tauschten sich die Prüferinnen und Prüfer noch rege über ihre Arbeit aus.